FANDOM


Lacrima (dt. Träne) ist eine schlanke, hellgraue Kätzin mit dunkelgrauen und weißen Flecken; sie hat minzgrüne Augen.

CharakterBearbeiten

Lacrima ist, gegenüber fremden Katzen, vor allem Streunern, sehr scheu und misstrauisch, was an ihrer Vergangenheit liegt. Manchmal, wenn sie sehr erschöpft, geschockt oder ohnmächtig ist, und auch wenn sie schläft, hat sie Albträume von ihrer toten Schwester. Wenn Katzen in ihrem Umfeld etwas passiert, gibt sie sich meist die Schuld daran und meint, sie würde Unglück bringen.

VergangenheitBearbeiten

Als etwas älteres Junges erkrankten sie und ihre Schwester, weshalb sie mit ihren Eltern zum BlutClan gingen. Dort blieben sie einige Zeit, aber sollten dann plötzlich gehen. Der BlutClan meinte plötzlich, er könne nicht mehr für sie sorgen und sie seien eine Last. Doch Lacrima und ihre Schwester waren zu jung, um weiterzuziehen und die Eltern konnten die Junge nicht alleine lassen. Deshalb tötete Frost Lacrimas Eltern und deren Schwestern, ließ sie selbst aber am Leben. Lacrima schaffte es zu flüchten und wurde Einzelläuferin.

FamilieBearbeiten

Vater: (unbekannt) ()

Mutter: (unbekannt) ()

Schwester: (unbekannt) ()

Gefährte: Fleckenpelz

Töchter: Seidenjunges, Sprenkeljunges

Sonstiges Bearbeiten

  • Sie kann gut klettern
  • Sie kann gut riechen
  • Sie kann gut Fische fangen (warum auch immer)
  • Sie denkt oft an ihre Schwester, die sie sehr geliebt hat
  • Sie kann auch wütend werden
  • Sie will Frost den Mord an ihrer Familie heimzahlen

StandBearbeiten

(Stand vom 10.09.2014)